Einfache Montage

Lieferumfang:

  • 2 keycabins-Grundplatten
  • L/H (9cm x 2cm)
  • 1 Flaschenöffner mit integriertem Schraubenzieher und Aufhängeöse aus Edelstahl (Logo gelasert)

  • 2 Edelstahlschrauben mit Unterlagscheiben aus Gummi

  • 2 Edelstahl-Schraubenverlängerungen 5mm

  • 2 Edelstahl-Schraubenverlängerungen in 10mm

  • 20 Zwischenringe 1mm, 2 Distanzringe 4mm

  • 1 Klarsichtbox zum Aufbewahren von Kleinteilen mit Schraubdeckel

  • Verpackungsbox in recycling kraft-paper mit Klarsichtfenster


1. Bolzen mit KC-Logo ins linke Bohrloch der Grundplatte stecken.

2. Zweiter Bolzen ins zweite Bohrloch stecken.


3. Grundplatte wenden, auf den Tisch legen und auf dem linken Bolzen eine Unterlegscheibe anbringen.

4. Eine Unterlegscheibe auf der gegenüberliegenden Seite anbringen.


5. Flaschenöffner mit Logo nach unten gedreht und Schlüsselringplättchen anbringen.

6. Auf die beiden Elemente werden je eine Unterlegscheibe gelegt.


7. Erster Schlüssel anbringen.

Die Anzahl der Schlüssel wird so aufgeteilt, so dass auf beiden Seiten des keycabins gleich viele Schlüssel gelegt werden.

Sollte jemand eine ungerade Anzahl an Schlüsseln haben, so wird zum Schluss die Seite mit der geringeren Anzahl an Schlüsseln mit Unterlegscheiben aufgefüllt, so dass die Ebenen zum Schluss ausgeglichen sind.

8. Unterlegscheibe auf den ersten Schlüssel legen.


9. Zweiter Schlüssel anbringen.

10. Nachdem der letzte Schlüssel angebracht wurde, wird der Bolzen mit Unterlegscheiben befüllt, so dass zum Schluss ein Milimeter des Bolzen sichtbar bleibt. Wenn mehr Schlüssel angebracht werden, werden die mitgelieferten Verlängerungsstücke 5mm / 10mm auf den Bolzen geschraubt. Der keycabins wird weiter befüllt.

Wichtig:

Zwischen jedem Schlüssel, Element oder Grundplatte werden immer Unterlegscheiben gelegt, so dass zwischen den Metallen keine Reibung entsteht und sich alle Teile leicht bewegen lassen.


11. Die Deckplatte auf die befüllte Schlüsselseite aufstecken.

12. Mit der ersten Schraube die Deckplatte leicht von Hand zudrehen und die Schlüssel aus dem keycabins hinausdrehen.


13. Erster Schlüssel auf der zweiten Seite anbringen.

14. Weitere Schlüssel anbringen und immer zwischen die Schlüssel eine Unterlegscheibe legen.


15. Den Bolzen zum Schluss mit Unterlegscheiben befüllen, so dass ein Millimeter des Bolzens sichtbar bleibt. Die Deckplatte zum Bolzen zurückdrehen.

16. Mit der zweiten Schraube die Deckplatte endmontieren. Beide Schrauben mit einer Münze handfest zudrehen, so dass die Schlüssel angenehm zu bewegen sind.

Darauf achten, dass die Schrauben nur so fest zugeschraubt werden, so dass die Gummidichtungen an den Schrauben nicht platt gedrückt oder sogar mit übermässigem Druck verletzt werden.


17. Gratulation....der keycabins ist nun erfolgreich zusammengebaut.

18. Der Autoschlüssel wird mit einem Schlüsselring an das kleine Schlüsselring-Plättchen montiert.